Kategorie: Ratgeber

Die WEG-Reform – Teil 4: Weitere Neuerungen

§17 Entziehung des Wohnungseigentums Die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer kann von einem Wohnungseigentümer verlangen, seine Wohnung zu verkaufen, wenn dieser den anderen Wohnungseigentümern gegenüber schwerwiegend seine Pflichten verletzt hat und daraufhin eine Fortsetzung der Gemeinschaft mit dem betroffenen Wohnungseigentümer für die übrigen Eigentümer nicht zumutbar ist. Eine schwere Verletzung liegt vor, wenn ein Wohnungseigentümer trotz Abmahnung […]

Weiterlesen

Die WEG-Reform – Teil 3: Beschlussfassung und Eigentümerversammlung

Die Neuerungen in §23 WEG legen zugrunde, dass Wohnungseigentümer durch Beschluss – auch ohne Anwesenheit vor Ort – an der Eigentümerversammlung teilnehmen können und ihre Rechte vollständig oder zum Teil durch elektronische Teilnahme ausüben dürfen. Damit ein Beschluss gültig wird, muss der Gegenstand des Beschlusses bereits bei der Einberufung bezeichnet werden. Ein Beschluss kann auch […]

Weiterlesen

Die WEG-Reform 2020

Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes und zur Änderung von kosten- und grundbuchrechtlichen Vorschriften (Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz – WEMoG) Das Wohnungseigentumsgesetz Vom 15.03.1951, zuletzt geändert 05.12.2014 Grundlagen Dieses Gesetz besteht aus 4 Teilen: Der 1. Teil regelt alles rund um das Wohnungseigentum. Der 2. Teil befasst sich mit dem Dauerwohnrecht. In Teil 3 […]

Weiterlesen

Arten der Mieterhöhung im Wohnraummietvertrag

Wir werden Ihnen im folgenden Beitrag erläutern welche Arten der Mieterhöhung es im Wohnmietrecht gibt. Wir bieten Ihnen eine Unterstützung, damit Sie informiert sind auf was bei einer Mieterhöhung zu achten ist und welche Erhöhungen zulässig sind. Sie sollen als Mieter bestmöglich informiert sein, um Ihre Rechte in Hinsicht auf eine Mieterhöhung zu kennen. Aber […]

Weiterlesen